Skip to main content

Gerstengraspulver Test & Vergleich 2017

Die sechs besten Gerstengraspulver im Test: Finden Sie Ihr Lieblings-Gerstengraspulver in unserem Vergleich und informieren Sie sich über alle wichtigen Akspekte in unserem Ratgeber.

123456
Wohltuer (0,5kg) Vita Natura (0,5kg) NaturaForte (1kg) IQ-Trade (1kg) Vom Achterhof (1kg) Nurafit (0,5kg)
Produkt Wohltuer (0,5kg)Vita Natura (0,5kg)NaturaForte (1kg)IQ-Trade (1kg)Vom Achterhof (1kg)Nurafit (0,5kg)
Preis

17,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

24,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

14,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

25,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

84.6%

"Note: 1,8"

93.9%

"Note: 1,4"

83.1%

"Note: 1,8"

85.6%

"Note: 1,7"

77.1%

"Note: 2,1"

90.6%

"Note: 1,4"

Bewertung
HerkunftslandFrankreichKeine AngabeDeutschlandKeine AngabeDeutschlandKeine Angabe
Glutenfrei
Bio
Vegan
Rohkostqualität
Verpackungsmaterial

Aluminiumbeutel
Lichtgeschützt
Wiederverschließbar

Plastikbox
Lichtgeschützt
Wiederverschließbar

Papierbeutel
Lichtgeschützt
Nicht wiederverschließbar

Plastikbeutel
Lichtgeschützt
Wiederverschließbar

Plastikbeutel
Lichtgeschützt
Nicht wiederverschließbar

Aluminiumbeutel
Lichtgeschützt
Wiederverschließbar

Gewicht100 %100 %100 %100 %100 %100 %
DetailsBei Amazon kaufenDetailsBei Amazon kaufenDetailsBei Amazon kaufenDetailsBei Amazon kaufenDetailsBei Amazon kaufenDetailsNicht Verfügbar

1. Was ist Gerstengraspulver? – Informationen:

1.1. Gerste

Die Gerstenpflanze gehört zur Gattung Hordeum und zur Familie der Süßgräser. Ihr lateinischer Name ist Hordeum vulgare. Sie ist ein einjähriges Gewächs und kann zwischen 0,7 und 1,2 Meter hoch werden. Gerstengras wächst recht schnell nach dem Einsäen des Korns. Zur Herstellung des Gerstengraspulvers werden die Keimblätter der jungen Gerstenpflanze geerntet, sobald Sie eine Höhe von Zehn bis Fünfzehn Zentimeter erreicht haben, denn bei dieser Höhe ist die Nährstoffdichte am Höchsten.

1.2. Verschiedene Produkte

Das Gerstengras kann entweder frisch, als Gerstengrassaft oder als Gerstengraspulver konsumiert werden. Gerstengrassaft kann mit Hilfe eines Entsafters von dem frischen Gerstengras hergestellt werden. Zur Herstellung von Gerstengraspulver wird das frische Gerstengras schonend bei einer niedrigen Temperatur getrocknet. Dabei darf die Temperatur 42 Grad Celsius nicht überschreiten, damit die Rohstoffqualität erhalten bleibt und wichtige Wirkstoffe nicht verloren gehen. Nach dem Trockenprozess werden die Gerstengräser dann zu sehr feinem Pulver gemahlen.

1.3. Gerstengraspulver kaufen

Gerstengraspulver kaufen ist nicht mehr schwer. Im Internet, Biomärkten und Reformhäusern gibt es meist eine große Produktauswahl. Doch auch in Supermärkten und Drogerieketten ist Gerstengraspulver mittlerweile oft zu finden. Dieser Gerstengraspulver Test befasst sich ausschließlich mit Gerstengras in Pulverform (kein Gerstengrassaft oder frisches Gerstengras).

2. Gerstengraspulver Inhaltsstoffe:

2.1. Nährwerttabelle getrocknetes Gerstengraspulver

Nährwerte

Pro 100g

Pro 6g

Energie

171 Kcal (716 kJ)

10 Kcal (43 kJ)

Fett

– davon gesättigte Fettsäuren

2 g

0,4 g

0,1 g

0 g

Kohlenhydrate

– davon Zucker

14 g

2,9 g

0,8 g

0,2 g

Ballaststoffe

48 g

2,9 g

Eiweiß

21 g

1,3 g

Salz

0,1 g

0 g

Chlorophyll

817 mg

52 mg

Quelle: Feinstoff Gerstengraspulver (170g)

Die Tabelle soll nur ein Anhaltspunkt für die Inhaltsstoffe von Gerstengraspulver sein. Denn je nach Hersteller und Anbaugebiet können die Werte ein wenig davon abweichen.

2.2. Was heißt das konkret für den Gerstengraspulver-Test?

Gerstengraspulver zeichnet sich durch eine ungewöhnlich hohe Nährstoffdichte aus. So enthält es einen sehr hohen Anteil an den Vitaminen B1 und C und viele wichtige Mineralstoffe. Von diesen stark ausgeprägt sind Eisen, Calcium und Zink.

Außerdem ist eine der Besonderheiten von Gerstengraspulver der hohe Anteil an Chlorophyll, was leicht an der intensiven grünen Farbe der Pflanze zu erkennen ist. Chlorophyll ist der grüne Pflanzenfarbstoff, der unter anderem für die Fotosynthese bei Pflanzen zuständig ist. (Das ist ein Prozess, durch den Pflanzen mit Chlorophyll die Energie des Sonnenlichtes nutzen, um Kohlenstoffdioxid mit Hilfe von Wasser zu Glukose und Sauerstoff umwandeln.)

3. Gerstengraspulver Einnahme:

3.1. Gerstengraspulver Dosierung

Bei der Einnahme von Gerstengraspulver sollte man mit einer geringen Dosierung beginnen und diese langsam erhöhen, damit der Körper sich daran gewöhnen kann. Nach und nach kann die tägliche Dosis erhöht werden.

 

3.2. Gerstengraspulver Lagerung

Gerstengraspulver aus unserem Vergleich sollte an einem kühlen und möglichst geruchsneutralem Ort gelagert werden. Es sollte immer luftdicht und blickdicht verschlossen und darf nicht mit Feuchtigkeit in Verbindung kommen.

4. Gerstengraspulver Rezepte & Verwendungsmöglichkeiten:

4.1. Gerstengraspulver trinken

Gerstengraspulver unseres Tests kann einfach in ein Glas Wasser gerührt werden und so getrunken werden. Wenn der Eigengeschmack zu intensiv ist kann man alternativ noch Gewürze, wie Vanille, dazugeben oder das Pulver in verschiedene Säfte einrühren.

4.2. Gerstengraspulver in Smoothies/ Green Smoothie Bowls

Für Smoothies oder sogenannte Smoothie Bowls ist Gerstengraspulver natürlich eine hervorragende Ergänzung. Dafür bei der Zubereitung einfach etwas Pulver untermischen.

4.3. Andere Ideen

Natürlich kann man das Gerstengraspulver auch unter Müsli, Joghurt oder Quark mischen. Doch auch als Zutat für viele andere Gerichte eignet es sich. So kann man es in einen Salat oder verschiedene Hauptgerichte geben. Einfach ausprobieren, was am besten schmeckt.

5. Gerstengraspulver-Test – unser Vorgehen:

Beim Gerstengraspulver testen wir neben unseren allgemeinen Superfood-Testkriterien zusätzlich den Mahlgrad, den Geruch, die Farbe und die Löslichkeit.

Das Gerstengraspulver sollte möglichst fein gemahlen sein. Wir überprüfen deshalb bei jedem der Produkte, ob alles fein vermahlen ist.

Beim Geruch-Test überprüfen wir, ob das Gerstengraspulver chemisch riecht oder nicht. Denn chemisch sollte es nicht riechen. Es wäre ein Zeichen von schlechter Qualität oder einer Verunreinigung im Verarbeitungsprozess oder bei der Abfüllung.

Auch die Farbe kann viel über die Qualität des Pulvers aussagen. So sollte Gerstengraspulver immer grasgrün aussehen.

Zuletzt ist es für den Verbraucher immer wichtig zu wissen, ob sich das Pulver auch gut auflöst. Dafür haben wir einen Löslichkeit-Test konzipiert und in unsere Note einfließen lassen.

Wir hoffen, Ihnen mit unserem strukturierten Gerstengraspulver-Test die Kaufentscheidung ein wenig erleichtert zu haben! Hier geht es zu den restlichen Informationen rund um das Thema „wie testen wir?“.